Infos zum Elternsprechtag

Der erste Elternsprechtag dieses Schuljahres findet statt am Freitag, dem 24. November 2017, von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr und am Samstag, dem 25. November 2017, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Zu diesem Elternsprechtag lade ich Sie herzlich ein.

Bei allen Lehrkräften finden Gespräche nach vorheriger Terminvereinbarung statt. Die Schülerinnen und Schüler werden von ihren Lehrkräften über das Verfahren informiert. Wenn Sie am Elternsprechtag Gespräche führen möchten, bitte ich Sie, über Ihre Kinder rechtzeitig vorher mit den Betroffenen Terminabsprachen zu treffen. Herr Menzenbach ist am 24. November 2017 aus dienstlichen Gründen beurlaubt und steht Ihnen am Samstag, dem 25. November 2017, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr für Gespräche im Schulgebäude zur Verfügung.

Gemäß der von der Schulkonferenz am 28. Juni 2017 beschlossenen Neuregelung findet der erste Elternsprechtag eines jeden Schuljahres nach dem folgenden Modus statt:

  • Termine sind grundsätzlich einzuhalten. Überschreitungen gefährden das gesamte System. Termine, die ein zeitliches Kontingent von 10 Minuten voraussichtlich überschreiten, sollten aus dem regelmäßigen Elternsprechtagsbetrieb ausgegliedert werden und in einen individuellen Beratungstermin münden.
  • Am 1. Elternsprechtag herrscht am Freitag Präsenzpflicht für alle Lehrkräfte zwischen 15.00 und 19.00 Uhr. Schwerbehinderte Lehrkräfte, Teilzeitlehrkräfte und Referendarinnen und Referendare haben damit ihre Dienstverpflichtung erfüllt und vereinbaren darüber hinaus ggf. individuelle Gesprächstermine. Die Übersicht über die Raumverteilung der Lehrerinnen und Lehrer (s.o.) wird Ihnen auch Auskunft geben über diejenigen Lehrkräfte, die in eine der genannten Kategorien fallen.
  • Der Samstagvormittag ist als Wahlpflichtzeit gestaltet. Da es sich bei Terminvereinbarungen grundsätzlich um verpflichtende Gesprächstermine für beide Seiten handelt, besteht am Samstag keine Präsenzpflicht für Lehrkräfte, die keine Gesprächsanmeldung erhalten haben.
  • Sollte sich ein Elternteil bis zum Ende einer Ausschlussfrist (Freitag: 12.00 Uhr) für ein Gespräch am Samstagvormittag angemeldet haben, muss der Gesprächstermin von Seiten der Lehrkraft wahrgenommen werden. Ein „Wegdrücken“ von Terminen ist nicht gestattet.
  • Grundsätzlich ist die Kontaktaufnahme mit Lehrkräften über das Sekretariat der Schule (02752 / 20830) oder über E-Mail (lehrerkuerzel@gymbala.de) jederzeit möglich und erwünscht.

Auf dem mittleren Flur werden Schülerinnen und Schüler während der Sprechzeiten einen Imbiss und Getränke anbieten.

Ein Dokument mit den Sprechzeiten der Lehrerinnen und Lehrer steht unten oder im Downloadbereich als pdf zur Verfügung.

Elternsprechtag am 24. und 25.11.2017 (Stand: 20.11.17)
Download / 41.63 KB / 21. November 2017 / 138 Downloads

Kontakt

Steinackerstraße 10
57334 Bad Laasphe
Festnetz: (02752) 20 83-0
Fax: (02752) 20 83-25
www.gymbala.de
info@gymbala.de

Studium & Beruf

Schließfächer

Die Firma Astra Direkt hat an unserer Schule die Organisation und Bereitstellung von Schließ-fächern übernommen. Weitere Informationen auf der Firmenhomepage.

Schüler Online