Von Harry Potter bis zu Alexander Puschkin

In der Vorweihnachtszeit fand auch in diesem Jahr der traditionelle Vorlesewettbewerb der Klassen 6 statt. Moderiert wurde der Abend von Deutschlehrer Sebastian Näther, der gleichzeitig den gesamten Wettbewerb an der Schule koordiniert.

Zu Beginn der Veranstaltung führte Sebastian Näther die sichtlich aufgeregten Teilnehmer und die gespannten Zuhörer in den Ablauf und die Bedingungen des Wettbewerbs ein. An dem 90-minütigen Leseduell beteiligten sich in diesem Jahr sechs Schülerinnen und Schüler der Klassen 6. Dazu gehörten: Paula Busch und Christian Rothenpieler aus der Klasse 6a, Mattis Strackbein und Lena Wagner (beide 6b) sowie Nikolas Feuring und Angelina Golyschkin, die die Klasse 6c vertraten.

Im erwartungsvollen Beisein ihrer Klassenkameraden, Geschwister und Eltern lasen die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer zunächst selbst gewählte Textpassagen aus der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur vor. Die Palette der vorgetragenen Texte war dabei beachtlich, reichte sie doch von Harry Potter bis zu Kriminalgeschichten aus dem Berliner Untergrundmilieu. Bereits in dieser ersten Runde war das Niveau sehr hoch.

Nach einer kleinen Pause begann der zweite Durchgang. Diesmal erhielten die Schülerinnen und Schüler einen ihnen unbekannten Text, und zwar aus der Erzählung „Der Schneesturm“ des russischen Schriftstellers Alexander Puschkin. Bei diesem Klassiker handelt es sich zugegebenermaßen um einen sehr anspruchsvollen Text. Umso spannender war der Wettbewerb, bis sich Angelina Golyschkin (Breidenbach) vor Lena Wagner und Mattis Büscher (beide Bad Laasphe) den Gesamtsieg sichern konnte. Mit dieser Leistung wird sie die Schule beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs im nächsten Jahr souverän vertreten. Aber auch die Leistungen der weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden gewürdigt, und alle Akteure durften sich am Ende der Veranstaltung als Lohn für ihre Mühen über ein Buchpräsent des Fördervereins freuen.

Kontakt

Steinackerstraße 10
57334 Bad Laasphe
Festnetz: (02752) 20 83-0
Fax: (02752) 20 83-25
www.gymbala.de
info@gymbala.de

Studium & Beruf

Schließfächer

Die Firma Astra Direkt hat an unserer Schule die Organisation und Bereitstellung von Schließ-fächern übernommen. Weitere Informationen auf der Firmenhomepage.

Schüler Online