Kalender 2019 erschienen

Was wird uns die Zukunft wohl bringen? Wo werden wir leben? Wie werden wir leben? Welche Ängste begleiten uns, welche Wünsche und Hoffnungen haben wir für die Zukunft?

Mit diesen Fragen beschäftigten sich Schüler und Schülerinnen aller Altersklassen des „Städtischen“ im letzten Schuljahr und brachten ihre Gedanken auf vielfältige Weise zum Ausdruck. Es entstanden Zeichnungen, Gemälde, Frottagen, Collagen und Plastiken.

21 eindrucksvolle Werke werden im neuen Schulkalender präsentiert und zeigen Traumhäuser, Städte der Zukunft, Vorstellungen vom Leben auf dem Mars, surreale Welten, Sehnsüchte, persönliche Wünsche und Ziele, aber auch kritische Gedanken zur Zerstörung der Umwelt und Angst vor der Ungewissheit.

Die Bilder für die einzelnen Kalendermonate wurden gestaltet von:

Fardos Abdel Karim, 9a & Niclas Achenbach, Q2 (Januar)
Julia Osterrath, 6b & Bendiks Willingshofer, 7a (Februar)
Emily Tabula, Q2 & Emmy Eith, 7c (März)
Zoe Abrams, 6a & Janik Naumann, 6b (April)
Alina Schmidt, Q1 (Mai)
Hannah Völkel, Ef (Juni)
Wiebke Walther, 7a & Jessica Wunderlich, Ef (Juli)
Jule Schmidt, 6c & Lena Wagner, 6b (August)
Paula Strack, Q1 (September)
Karoline Werthenbach, 7a & Emma Jacobi und Emilie Mahir, Q2 (Oktober)
Jonas Weigel und Aaron Gerhard, 5b & Joshua Haas und Magnus Linde, 5a (November)
Jakob Stötzel, Q1 & Noah Groos, Q1 (Dezember)

Das Format des neuen Kalenders ist kleiner als bisher gewohnt, dafür aber wesentlich handlicher. Die Drucke erscheinen auf dunklem Grund und auf einem qualitativ sehr hochwertigen festen Papier.

Erhältlich ist der Kalender über das bisherige Prinzip: Schüler der verschiedenen Klassen verkaufen ihn im Verwandten- und Bekanntenkreis. Ansprechpartnerin ist Linie Frau Warnecke. Interessierte können den Kalender aber auch über das Sekretariat erwerben.

Kontakt

Steinackerstraße 10
57334 Bad Laasphe
Festnetz: (02752) 20 83-0
Fax: (02752) 20 83-25
www.gymbala.de
info@gymbala.de

Studium & Beruf

Schließfächer

Die Firma Astra Direkt hat an unserer Schule die Organisation und Bereitstellung von Schließ-fächern übernommen. Weitere Informationen auf der Firmenhomepage.

Schüler Online