Lange hat es gedauert, aber nun sind die Umbaumaßnahmen abgeschlossen! Der doch etwas in die Jahre gekommene Physik-Übungsraum des „Städtischen“ wurde seit Beginn der Osterferien dieses Jahres bis zum Ende der Sommerferien von Grund auf saniert und renoviert. Seit Beginn des Schuljahres können die Schülerinnen und Schüler nun wieder die Facetten der Physik eigenständig erforschen, ab sofort aber in einer deutlich moderneren Umgebung.

Nachdem im Rahmen der Umbaumaßnahmen nicht nur das Mobiliar, sondern die gesamte technische Ausstattung des Raumes erneuert wurde, steht einem modernen und schülerorientierten Physikunterricht nichts mehr im Wege. Die bisher im Boden fest installierten Stromsäulen sind einer Deckenkonstruktion gewichen, die es je nach Bedarf ermöglicht, die Schülerinnen und Schüler mit Strom für die verschiedenen Experimentiermaterialien zu versorgen. Selbstverständlich befinden sich diese Armaturen auch in Bezug auf die Sicherheit auf dem neuesten Stand.

Neben den Stühlen und Tischen wurden zudem auch die Schränke für die Lagerung der Schülerexperimentiersätze ausgetauscht, so dass unter anderem auch die erst kürzlich angeschafften Experimentierkästen zum Thema Optik angemessen verstaut werden können. Apropos Optik: Das Licht im Raum ist nun stufenlos dimmbar, so dass für alle Situationen die optimale Beleuchtung hergestellt werden kann. Die Entfernung der Stromsäulen führt außerdem dazu, dass die Tische nun je nach Bedarf frei im Raum platziert und so für Experimentier-, Partner- oder Einzelarbeitsphasen gleichermaßen sinnvoll angeordnet werden können. Gemeinsam mit der bereits vor der Renovierung vorhandenen Verdunklungsmöglichkeit des Raumes sind so sämtliche Voraussetzungen für die reibungslose Durchführung einer Fülle von (Schüler-)Experimenten gegeben.

Auch die Ausstattung in Hinblick auf die neuen Medien wurde bei der Renovierung nicht außer Acht gelassen, denn neben den Schülerarbeitsplätzen und den Lagerungsmöglichkeiten wurde auch das Lehrerpult von Grund auf neu installiert. Dort findet sich nun unter anderem eine fest installierte Multimedia-Anlage, die es auch in Zukunft erlaubt in diesem Bereich auf alle Möglichkeiten zurückgreifen zu können.

Die Fachschaft Physik freut sich darauf in den kommenden Jahren zahlreiche neugierige Schülerinnen und Schüler in ihren neuen vier Wänden begrüßen zu dürfen!