Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hieß es für die Klassen 5a und 5b des „Städtischen“ nicht – wie sonst jeden Tag – den Schulranzen zu packen, sondern die Sporttasche zu schultern und genügend Getränke und Verpflegung mitzunehmen. Denn der vorweihnachtliche Sporttag stand auf dem Programm.

Unterstützt von den Sporthelferinnen Elina Grebe, Wiebke Walther (beide 9b), Lea Grübener, Lyn-Emily Kinkel, Florentine Sureth und Paula Scheffler (alle Ef) hatten die Sportlehrerinnen der Klassen, Frau Menzenbach und Frau Wied-Bernhausen, ein abwechslungsreiches Programm entwickelt. Im Laufe des Vormittags durchliefen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Stationen, an denen Sportspiele gespielt wurden und ein Flashmob einstudiert wurde.

Das gemeinsame Tanzen dieses Flashmobs bildete dann auch den Auftakt zum traditionellen Brennballturnier, bei dem lautstark angefeuert wurde, um die Klassenkameradinnen und- kameraden zu Höchstleistungen anzutreiben. Den Sieg errang dabei die Klasse 5b mit einem ganz knappen Vorsprung.

Alle waren sich einig, dass dieser Tag einen tollen Abschluss der Vorweihnachtszeit bildete und die Schülerinnen und Schüler starteten zwar ausgepowert von den sportlichen Leistungen, aber dennoch sehr glücklich in die verdienten Weihnachtsferien.