Jetzt ist es amtlich und durch die Vergabe von Urkunden und Buchpreisen auch belegt. Am Samstag, dem 25.01.2020, haben insgesamt 7 Schülerinnen und Schüler des „Städtischen“, so viele Siegerinnen und Sieger stellt sonst keine weitere Schule im Kreis Siegen – Wittgenstein, im Lichthof des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums in einer feierlichen Veranstaltung ihre Siegerurkunden erhalten.

Die betreuende Lehrerin Frau Studiendirektorin Miriam Wunderlich freute sich mit den angereisten Preisträgerinnen und Preisträger und ihren Eltern. Leider waren Louis Haschke (5b) und Mika Weiß (7a) krankheitsbedingt verhindert.

Das „Städtische“ gratuliert ganz herzlich:

Scott William Ramsay Gerhard (5b) zu einem hervorragenden 1. Preis, Louis Haschke (5b) zu einem 2. Preis, Mika Weiß (7a) zu einem 3. Preis, Eva Johanna von der Heydt (8a) zu einem 2. Preis, Lina Florentina Schneider (8a) zu einem 3. Preis, Ian Samuel Ramsay Gerhardt (9b) zu einem 3. Preis und Ole-Samuel Benedikt Witt zu einem 1. Preis.

Ole-Samuel Benedikt Witt wird die Schule sogar als bester seiner Jahrgangsstufe bei der Landesrunde am 22. Februar 2020 in Hamm vertreten. Und auch dies hat schon Tradition, denn es ist das dritte Mal in Folge, dass sich Ole-Samuel Benedikt sogar für die Landesrunde qualifiziert hat.