Schüler restaurieren Sonnenuhr im Kurpark

Im Sommer 2008 hatten Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Mathematik/Erdkunde des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe eine „Lebende Sonnenuhr“ im Bad Laaspher Kurpark berechnet, konstruiert und angelegt. Eine lebende Sonnenuhr hat im Gegensatz zu allen anderen Sonnenuhrtypen keinen eigenen Schattenwerfer, da der Mensch selbst mit seinem Schatten die Uhrzeit anzeigt. Für diese Idee und ihre Ausführung wurde die Schule 2009 im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs Science on Stage ausgezeichnet. Nach 5

Weiterlesen

Schüler als Spaghetti-Architekten

Im Rahmen von Berufsorientierung und Berufsvorbereitung verbrachten 26 Schülerinnen und Schüler einen halben Vormittag mit dem Bau von Türmen aus Spaghetti und Schaumgummi-Süßigkeiten. Hierbei handelt es sich nicht etwa um ein Projekt im Fach Kunst, sondern um eine klassische Aufgabe eines Assessment-Centers. Auf diese Weise testen Unternehmen unter anderem Kreativität, technisches Grundverständnis und Teamfähigkeit bei Stellenbewerbern. Um die Bad Laaspher Schüler auf solche Anforderungen vorzubereiten, boten die Mitarbeiter Christoph Kuhmichel

Weiterlesen

Schüler informierten sich in Logistikunternehmen über Optimierungsprozesse

Zum Ende des Schuljahres hat der Projektkurs Mathematik mit seinem Kursleiter Winfried Damm das Frachtzentrum der Logistik-Firma DHL in Rodgau bei Frankfurt besucht. Dabei haben sich die Schülerinnen und Schüler über die Bearbeitungs- und Verteilungsabläufe im weltweit umsatzstärksten Logistikunternehmen informiert. Besonders interessant war die automatische Verteilung der eingehenden Pakete auf die anderen 32 DHL-Frachtzentren in Deutschland. Bei einem stündlichen Durchsatz von bis zu 28.000 Paketen müssen pro Sekunde fast 8

Weiterlesen

GPS-Geräte für den Unterricht

Der Förderverein unserer Schule feiert in diesem Schuljahr das 25-jährige Jubiläum seiner Gründung. Aus diesem Anlass wurde die Arbeit der Schule in besonderer Weise unterstützt. Im Frühjahr 2013 schaffte der Förderverein 16 GPS-Geräte vom Typ GARMIN Dakota 20 für den Unterricht in verschiedenen Fächern und für den Einsatz bei Wanderungen und Schulfahrten an. Der Wahlpflichtkurs Mathematik/Erdkunde der Klassen 9 beschäftigte sich unter Leitung seines Fachlehrers Winfried Damm in diesem Schuljahr

Weiterlesen

Potenzialanalyse am „Städtischen“

Eigentlich sollte man ja nicht glaub en, dass ein Achtklässler heute weiß, was er werden will. Frei nach dem Motto “Je früher, desto besser“, ist es politisch gewollt, dass sich die Jugend schon sehr zeitig Richtung Berufsweg orientiert. Nicht zuletzt das verkürzte Abitur zeigt, wo der Hase läuft: Die Gesellschaft will möglichst rasch auf den Nachwuchs zurückgreifen, zumal allerorts vom Fachkräftemangel die Rede ist. Einer früh einsetzenden Studien- und Berufsorientierung

Weiterlesen

Deutschkurs der Jgst. 10 nimmt an Zeitschriften-Projekt teil

In diesem Jahr nahm unsere Schule erstmals mit einem Deutschkurs der Jahrgangsstufe 10 von Frau Lauer an dem bundesweiten Zeitschriftenprojekt teil. Bereits 2012 konnte das Projekt „Zeitschriften in die Schule“ über 450.000 Schüler an rund 4.500 Schulen erreichen. Das Projekt sieht eine kostenlose Belieferung des teilnehmenden Deutschkurses mit einem breiten Spektrum an Zeitungen und Zeitschriften während eines festgelegten Zeitraumes von vier Wochen vor. Von Auto, Motor, Sport über die Popcorn

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler erkunden Chemikum in Marburg

Vor den Osterferien gab es für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a und 7b unter Leitung der Chemielehrkräfte Luisa Wanka und Dr. Georg Dechert sowie Benedikt Basedow noch ein besonderes Erlebnis. Bei einer Exkursion ins Marburger Chemikum konnten die kleinen Forscher ihrem Wissensdrang freien Lauf lassen. So gab es überraschende Erkenntnisse über Babywindeln, Nylon, Spülmittel und andere Alltagsgegenstände. Aber auch weniger im Alltag zugängliche Materialien wie Trockeneis, Aktivkohle oder

Weiterlesen

MINT on Tour am „Städtischen“

Die Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät der Universität Siegen führte jetzt im Rahmen der Aktion „MINT on Tour“ eine Veranstaltung für Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 durch. Dabei wurden ausgewählte MINT-Themen (MINT ist eine Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) praktisch behandelt. Im Rahmen dieses Projekts besuchten Studentinnen und Studenten der Fakultät für drei Tage die Schule, um bei den Schülerinnen und Schülern mit Hilfe zahlreicher kleiner Experimente das Interesse für

Weiterlesen

Moderner Unterricht mit iPads am „Städtischen“

Es ist ein blauer Rollkoffer, den seit wenigen Wochen immer mehr Lehrerinnen und Lehrer durch die Flure am „Städtischen“ ziehen. In dem Koffer befindet sich ein Klassensatz iPads, die mehrmals täglich im Unterricht eingesetzt werden. Egal ob in Mathematik, Deutsch, Musik, Erdkunde, Geschichte: in fast allen Jahrgangsstufen finden die Tablets mittlerweile ihre Einsatzgebiete. Eine erste Zwischenbilanz… Seit kurz vor den Weihnachtsferien sind sie einsatzbereit: 17 iPads, die dank der neuen

Weiterlesen