Der Natur auf der Spur

Am 4. September erlebten die Schülerinnen und Schüler der Grundkurse Biologie der Jahrgangsstufe 12 einen etwas anderen Schulvormittag. Die Fachlehrerin Julia Rohrbach organisierte eine Exkursion nach Biedenkopf in das Schulbiologie-Zentrum. Die im Unterricht behandelten Themen wurden nun vor Ort in die Praxis umgesetzt. Im Rahmen des Unterrichtsvorhabens „Ökologie – Aquatische Ökosysteme“ erlebten die Schülerinnen und Schüler in den Lahnauen echtes praktisches und naturwissenschaftliches Arbeiten. Frau Walz, Mitarbeiterin des Schulbiologiezentrums, gab

Weiterlesen

Landwirtschaft hautnah erleben

Der Unterricht des Erdkunde Leistungskurses am „Städtischen“ fand vergangenen Freitag nicht im Klassenraum, sondern in einem Kuhstall statt. Das Lehrbuch wich einem landwirtschaftlichen Betrieb. Unterricht zum Anfassen – im wahrsten Sinne des Wortes. Zuvor behandelte der Leistungskurs von Herrn Pfahler im Rahmen des Unterrichts das Thema „Landwirtschaftliche Strukturen in verschiedenen Klima- und Entwicklungszonen“. Dabei erarbeiteten die jungen Geographen unter anderem, wie sich die Strukturen in der deutschen Landwirtschaft in den

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler erkunden Chemikum in Marburg

Vor den Osterferien gab es für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a und 7b unter Leitung der Chemielehrkräfte Luisa Wanka und Dr. Georg Dechert sowie Benedikt Basedow noch ein besonderes Erlebnis. Bei einer Exkursion ins Marburger Chemikum konnten die kleinen Forscher ihrem Wissensdrang freien Lauf lassen. So gab es überraschende Erkenntnisse über Babywindeln, Nylon, Spülmittel und andere Alltagsgegenstände. Aber auch weniger im Alltag zugängliche Materialien wie Trockeneis, Aktivkohle oder

Weiterlesen