3. Platz auf Regierungsbezirksebene

Die Basketball-Jungenmannschaft der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2003-2004) des „Städtischen“ qualifizierte sich für die Endrunde der vier besten Mannschaften auf Regierungsbezirksebene in Bochum. Die Schüler, die von Sportlehrerin Ricarda Wied-Bernshausen sowie den Oberstufenschülern Burak Kaan Hoser (Bad Laasphe) und Florian Tobüren (Breidenstein) betreut wurden, hatten drei Spiele gegen Schüler aus den Basketball Hochburgen Hagen, Bochum und Soest zu absolvieren. Die Laaspher Gymnasiasten wurden hierbei vor große Herausforderungen gestellt, da sie teilweise

Weiterlesen

4. Platz auf Regierungsbezirksebene

Die Basketball-Jungenmannschaft des „Städtischen“ der Jahrgänge 2002 bis 2005 qualifizierte sich im Rahmen “Jugend trainiert für Olympia“ für das Finale auf Regierungsbezirksebene in Bochum. Dort traten sie auch gegen Jugend-Bundesliga- und Nationalspieler aus Hagen, Bochum und Dortmund an, eine große Herausforderung. Alle Jungen, die von Sportlehrerin Ricarda Wied-Bernshausen sowie von den Oberstufenschülern Max Friedemann Bosch (Bad Laasphe) und Miles Luca Wied (Feudingen) gecoacht wurden, spielten hochmotiviert. Ihr bestes Spiel zeigten

Weiterlesen

Erfolg in der Endrunde auf Regierungsbezirksebene

Die Basketball-Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse II qualifizierte sich als Kreismeister im Rahmen Jugend trainiert für Olympia für die Basketball-Endrunde auf Regierungsbezirksebene in Herne. Dort spielten sie gegen Mannschaften aus den Basketball-Hochburgen Herne, Soest und Hagen. Ihr erstes Spiel absolvierten sie gegen das Otto-Hahn-Gymnasium Herne, dessen Schülerinnen derzeit als Vereinsmannschaft in der ersten Bundesliga spielen. Die Laaspher Schülerinnen, die hochmotiviert Kombinationen spielten und verteidigten, freuten sich über alle gelungenen Aktionen auf hohem

Weiterlesen

4. Platz in der Endrunde auf Regierungsbezirksebene

Im Rahmen des Landesturnfestes der Schulen qualifizierte sich die Basketball- Jungenmannschaft (Jahrgänge 2000 und jünger) als Kreismeister für die Endrunde auf Regierungsbezirksebene in Hagen. Hier traten sie gegen Mannschaften aus den Basketball-Hochburgen Iserlohn, Bochum und Werne an. In ihrem ersten Spiel gegen das Gymnasium an der Stenner aus Iserlohn konnten die körperlich unterlegenen Laaspher Schüler einen Rückstand von 22:12 durch hervorragendes Kombinationsspiel und erfolgreiche Abschlüsse auf 29:22 verringern, verloren jedoch

Weiterlesen