Rechtskunde-AG

Die Rechtskunde-AG ist inzwischen zum festen Bestandteil des Schulprogramms des Städtischen Gymnasiums geworden. Sie findet auf freiwilliger Basis statt und trotzdem waren bisher immer alle Plätze belegt. 

Zwölf Doppelstunden lang beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung des Rechtsanwalts Jochen Zumbroich aus Bad Berleburg mit Einblicken in das deutsche Rechtssystem wie dem Zivilrecht, dem öffentlichem Recht und dem Straf- und Arbeitsrecht beschäftigt. Es werden die Unterschiede und Zuständigkeiten der einzelnen Gerichte erklärt und interessante Fallanalysen vorgenommen.

„Die Inhalte wurden sehr interessant und spielerisch vermittelt. So kam nie Langeweile auf“, resümiert Sophia Wydra aus Niederlaasphe das AG-Jahr 2016/17. Lukas Grebe aus Bad Laasphe sind besonders die rechtlichen Kuriositäten einiger Rechtsnormen im Gedächtnis hängen geblieben: „Wir haben erfahren, dass es eine sogenannte Bananennorm gibt, die den Krümmungswinkel von Bananen vorschreibt, die in der EU verkauft werden dürfen. Das ist schon skurril!“

Linda Köhler aus Breidenstein findet, dass es sich wirklich gelohnt habe bei der AG mitzumachen: „Einerseits war es spannend zu erfahren, wie das Rechtssystem in Deutschland funktioniert und andererseits ist es sehr hilfreich, ein solches Zertifikat bei der späteren Bewerbung vorweisen zu können.“ 

Als Abschluss und besonderes Highlight der Arbeitsgemeinschaft steht jedes Jahr eine Tagesexkursion an das Amtsgericht in Biedenkopf auf dem Programm. Dort nehmen die Teilnehmer an mehreren öffentlichen Verhandlungen teil und haben im Anschluss daran die Gelegenheit, mit Richtern und Staatsanwälten zu sprechen. „Es ist äußerst eindrücklich gewesen, zu sehen, auf welche Weise der Richter herausfinden muss, wer die Wahrheit sagt und wer lügt. Sowas sieht man ja sonst nur im Fernsehen“, fasst Linda Köhler ihre Eindrücke aus der letzte Rechtskunde-AG zusammen.

Erfolgreich haben 26 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 2017 die Arbeitsgemeinschaft Rechtskunde am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe absolviert und erhielten aus den Händen des Schulleiters, Oberstudiendirektor Karsten Holz, ihre Teilnahmezertifikate.

Die Teilnehmer der Rechtkunde AG 2015/2016

Die Rechtskunde AG besucht das Amtsgericht Bad Berleburg und spricht mit dem Richter.

Zwei Teilnehmer versuchen sich mit Alkoholbrillen zurecht zu finden.

Kontakt

Steinackerstraße 10
57334 Bad Laasphe
Festnetz: (02752) 20 83-0
Fax: (02752) 20 83-25
www.gymbala.de
info@gymbala.de

Studium & Beruf

Schließfächer

Die Firma Astra Direkt hat an unserer Schule die Organisation und Bereitstellung von Schließ-fächern übernommen. Weitere Informationen auf der Firmenhomepage.

Schüler Online