Liebe Eltern, im Folgenden finden Sie einige Informationen zu verschiedenen Themen.

Pädagogischer Tag

Am 25. April führen wir den zweiten Pädagogischen Tag für das Kollegium am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe durch. Daher findet für die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag kein Unterricht statt. Die Lehrerinnen und Lehrer stellen für diesen Tag entsprechende Aufgaben, die von den Schülerinnen und Schülern zuhause bearbeitet werden sollen.

Corona

Am 2. April endet die Maskenpflicht in Schulen und am 8. April die allgemeine Testpflicht. Anlassbezogen hat die Schule die Möglichkeit nach den Osterferien Tests durchzuführen. Wir würden daher in der Woche nach den Osterferien am Dienstag, den 26.04.22 und am Donnerstag, den 28.04.22 in der ersten Schulstunde für alle Schülerinnen und Schüler einen Schnelltest durchführen. Die Teilnahme an diesen Tests ist freiwillig. Ich möchte hier um Ihre Unterstützung werben, da bei einer möglichen Infektion und dem Weglassen der Masken eine Verbreitung des Virus vorgebeugt werden kann. Auch nach den Osterferien steht es jeder Schülerin / jedem Schüler frei weiterhin die Maske im Unterricht und im Schulgebäude zu tragen.

Jubiläum

Auf der vergangenen Elternpflegschaftssitzung wurde gebeten über die anstehenden Projekte zum Jubiläum erneut die Eltern und Schüler im Detail zu informieren. Wir werden Ihnen nach den Osterferien für jedes Projekt eine Beschreibung zukommen lassen, damit Sie eine Vorstellung haben, was sich hinter den jeweiligen Projekten verbirgt und was diese beinhalten. Ebenso wurde über ein Schulfest im Jubiläumsjahr gesprochen. Die Lehrerkonferenz hat entschieden, dass dieses Schulfest am Ende der Projektwoche vor den Ferien stattfinden soll. Voraussichtlicher Termin ist Montag, der 19.06.2023. Zum Jubiläum, den Projekten und dem geplanten Schulfest wird es nach den Osterferien einen gesonderten Elternbrief geben.

Bildungsgutscheine

Die Firma DUDEN hat uns zu den Bildungsgutscheinen mitgeteilt, dass sie lediglich Schülerinnen und Schüler aufnehmen, die LRS oder eine Rechenschwäche haben. Daher kann es durchaus sein, dass Sie die Bildungsgutscheine bei einem anderen Anbieter einlösen müssen.

Nutzung Tablets/iPads

Immer mehr Schülerinnen und Schüler fragen, ob Sie Ihre eigenen Tablets/iPads im Unterricht benutzen dürfen. Wir möchten uns dieser Nutzung grundsätzlich nicht verwehren, weisen aber darauf hin, dass mit der Nutzung des eigenen Tablets/iPads eine Nutzungsvereinbarung mit der Schule getroffen werden muss. Diese Nutzungsvereinbarung finden Sie hier:

Vereinbarung zur Nutzung privater mobiler Endgeräte im Präsenzunterricht
Download / 201.26 KB / 1. April 2022 / 40 Downloads

Sollten Sie nicht in der Lage sein die Nutzungsvereinbarung auszudrucken, ist diese im Sekretariat der Schule erhältlich. Ebenso werden die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer die Nutzungsvereinbarungen an die Schülerinnen und Schüler aushändigen, damit diese unterschrieben an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer zurückgegeben werden kann. Sollte keine Nutzungsvereinbarung vorliegen, ist die Verwendung des eigenen Gerätes nicht erlaubt.

Mobiltelefone

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Mobiltelefonen möchte ich an die geltende Schulordnung des Städtischen Gymnasiums erinnern, die am 02.07.2018 von der Schulkonferenz beschlossen wurde:

Schülerinnen und Schüler der Sek I:

  • Mobiltelefone und alle weiteren digitalen Geräte müssen während des gesamten Schultags und auf dem Schulgelände ausgeschaltet und nicht sichtbar verstaut werden. Dies gilt ebenso für Kopf- und Ohrhörer.

Schülerinnen und Schüler der Sek II:

  • Mobiltelefone und alle weiteren digitalen Geräte müssen während des Unterrichts ausgeschaltet und nicht sichtbar verstaut werden. Dies gilt ebenso für Kopf- und Ohrhörer.
  • Die Verwendung dieser Geräte innerhalb des Unterrichts ist nur nach Erteilung von begründeten Arbeitsaufträgen durch die Lehrkraft gestattet.
  • In den unterrichtsfreien Zeiten ist die verantwortungsvolle Nutzung elektronischer Medien im rechtlichen Rahmen gestattet.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien schöne und erholsame Osterferien.

Mit freundlichen Grüßen

Corie Hahn
Schulleiterin