Ausbildung zum/zur perfekten Sporthelfer/in

Anfang Juni machten sich sieben Zwerginnen (Lea Grübener, Lyn-Emily Kinkel, Florentine Sureth (alle 9a), Cassandra Hage und Hellen Bürger (Ef), Lilli Stark (Q1), Frau Menzenbach als Betreuerin) und ein Riese (Marius Kramer (9c)) über die sieben Berge auf den Weg zum Sportzentrum nach Hachen. Sie wollten jedoch nicht Schneewittchen vor der bösen Stiefmutter retten, sondern zum/zur perfekten Sporthelfer/in werden. Drei Tage voller Spaß, Sport und Action lagen vor ihnen. Am

Weiterlesen

Sport mal anders

Eine etwas andere Sportstunde erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c. Ian Gerhardt (Klasse 8b) und Lina Huscher (Q1) gaben einen Einblick in ihre Sportart Jiu-Jutsu. Die beiden zeigten in ihrer Kampfkleidung (Keikogi) den Schülerinnen und Schülern einige Würfe und die richtigen Falltechniken. Diese helfen auch im Alltag weiter, falls man auf schneeglatter Straße mal ausrutschen sollte.   

Weiterlesen

Schnell, schneller, Gymbala

Ein erneut herausragender Erfolg gelang der Schulmannschaft beim City-Lauf in Bad Berleburg. Der Titel „Schnellste Schule Wittgenstein“ wurde erfolgreich verteidigt. Dabei waren jeweils vier Mädchen und vier Jungen unterschiedlicher Jahrgänge am Start, die in einem Staffellauf durch die Bad Berleburger Innenstadt flitzten. Bei herrlichem Sonnenschein traf sich die Schulmannschaft mit der betreuenden Lehrerin Julia Rohrbach vor der Bad Berleburger Sparkasse. Nach dem Verteilen der Trikots und der Starnummern wurde die

Weiterlesen

Schule mal ganz anders

Jüngst erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b zur Stärkung des Teamgeistes in der Klasse einen aufregenden und herausfordernden Nachmittag in der Turnhalle der Schule. Nachdem die Klasse nach den Sommerferien aufgrund der Anwahl der zweiten Fremdsprache neu zusammengesetzt worden war und die Schülerinnen und Schüler sich schon ein halbes Jahr lang in der neuen Klasse beschnuppert hatten, sollten sie einander nun auch aus einer anderen Perspektive kennenlernen: In

Weiterlesen

Podestplatz beim Frankfurter Minimarathon

Das „Städtische“ nahm zum wiederholten Mal an dem renommierten Mainova Frankfurt Marathon teil und war wiederum mit einer Mannschaft sehr erfolgreich. Der sogenannte Minimarathon gibt Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren die Chance, nach einer Strecke von 4,2 km einen authentischen Zieleinlauf in der Frankfurter Festhalle zu erleben, genauso wie er den erwachsenen Läuferinnen und Läufern beim Frankfurter Marathon zuteilwird. Insgesamt starteten 2072 Schülerinnen und Schüler, die sich

Weiterlesen

Schnellste Schule Wittgensteins

Einen grandiosen Start-Ziel-Sieg feierte die Schulmannschaft beim Stadtlauf in Bad Berleburg. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird jedes Jahr die schnellste Schule Wittgensteins unter den weiterführenden Schulen ermittelt. Nach drei zweiten Plätzen in Folge ist der Pokal endlich mal wieder nach Bad Laasphe gekommen. Dabei laufen jeweils vier Mädchen und vier Jungen bestimmter Altersjahrgänge nacheinander. Bei wechselhaftem Wetter traf sich die Schulmannschaft mit Frau Rohrbach am Berleburger Marktplatz. Nach dem Verteilen

Weiterlesen

Sportliches Engagement auch über den Unterricht hinaus

Am „Städtischen“ hat eine neue Generation von Sport- und Gruppenhelfern am letzten Schultag vor den Sommerferien ihre Zertifikate erhalten. Nach etlichen Stunden der Ausbildung konnten sich 8 Schülerinnen und Schüler über den Lohn der zusätzlichen Arbeit freuen. Mittlerweile ist es am Städtischen Gymnasium Tradition, dass zahlreiche Schülerinnen und Schüler an der Ausbildung zum Sporthelfer teilnehmen. Im aktuellen Schuljahr fanden sich 8 sportbegeisterte Jugendliche, die neben dem normalen Unterrichtsalltag die Ausbildung

Weiterlesen

3. Platz beim Frankfurter Minimarathon

Das „Städtische“ nahm in diesem Jahr mit 28 Schülerinnen und Schülern, darunter bereits 12 aus den fünften Klassen, am Frankfurter Minimarathon teil. Dabei handelt es sich um eine 4,2 Kilometer lange Laufstrecke, die in diesem Durchgang 737 Jungen und 477 Mädchen bewältigen wollten. Von insgesamt 73 Schulstaffeln mit jeweils 5 Läuferinnen und Läufern stellte das Städtische Gymnasium beachtliche fünf, die von den Sportlehrerinnen Julia Arnold und Ricarda Wied-Bernshausen und Eltern

Weiterlesen

Leichtathletik-Kreismeister- und Vize-Kreismeistertitel

Das „Städtische“ nahm im Rahmen des Landessportfestes der Schulen unter der Betreuung der Lehrkräfte Ricarda Wied-Bernshausen und Arne Schumann mit drei Mannschaften an den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Kreuztal teil. Die Schülerinnen und Schüler erzielten mit hervorragenden Ergebnissen einen Kreismeistertitel, einen Vize-Kreismeistertitel sowie einen dritten Platz. Bei den Jungen der Jahrgänge 2000 und jünger sprang Ramazan Yumsak (Niederlaasphe) 5,75 Meter weit und warf den 200-Gramm-Ball über 62,70 Meter. Die 75-Meter-Strecke liefen Miles

Weiterlesen

Dreifacher Kreismeister in der Leichtathletik

Das Städtische Gymnasium Bad Laasphe nahm im Rahmen des Landessportfestes der Schulen mit zwei Mädchenmannschaften und einer Jungenmannschaft sehr erfolgreich an den Leichtathletik-Kreismeisterschaften der Schulen in Kreuztal teil. Alle drei Mannschaften der Schule erzielten unter der erfahrenen Betreuung von Oberstudienrätin Ricarda Wied-Bernshausen jeweils den Kreismeistertitel. Die Mädchen der Jahrgänge 1998 bis 2001 erkämpften sich mit 6354 Punkten den Sieg vor dem Johannes-Althusius Gymnasium Bad Berleburg mit 6235 Punkten. Viktoria Haffer

Weiterlesen