Wettbewerbe

Spannende Eindrücke beim Finale von „Physik aktiv“

Am Freitag, dem 06. Juli 2018, fand an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen das Finale des Wettbewerbs „Physik aktiv“ statt. Die beiden Schulsieger-Teams vom „Städtischen“ konnten dabei ein wenig „Uni-Luft“ schnuppern und Achtungserfolge erzielen. Bei der diesjährigen Finalaufgabe handelte es sich, wie beim schulinternen Wettbewerb auch, um eine große und spannende Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler. Dabei drehte sich wieder alles rund ums Papier und eine möglichst stabile Bauweise.

Weiterlesen

Begegnung mit Osteuropa: Schülerteams ausgezeichnet

Die Teilnahme am Schülerwettbewerb des Landes NRW „Begegnung mit Osteuropa“ hat am „Städtischen“ seit vielen Jahren Tradition. Daher nahmen auch in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Wahlpflichtkurses Biologie/Erdkunde der Jahrgangsstufe 8 an diesem von der Bezirksregierung Münster ausgeschriebenen und betreuten Wettbewerb teil. Ihr Wettbewerbsbeitrag hatte das Land Tschechien zum Thema. Dabei stellten die Schülerinnen und Schüler in je zwei Tandems eine attraktive Rundreise durch unser Nachbarland zusammen,

Weiterlesen

Sensationeller Dreifachsieg bei Kreismeisterschaften

Bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften der Schulen, die im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in Kreuztal stattfanden, nahmen drei Leichtathletik-Schulmannschaften des „Städtischen“ unter Betreuung von Sportlehrerin Ricarda Wied-Bernshausen und Schülerin Emilia Sureth teil und waren sehr erfolgreich. Der Jungenmannschaft der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2001 und jünger) gelang es, unter 8 teilnehmenden weiterführenden Schulen mit 7543 Punkten den Kreismeistertitel vor den Mannschaften des Städtischen Gymnasiums Kreuztal und des Gymnasiums Stift Keppel

Weiterlesen

Zahlreiche Schüler/innen wollten „hoch h(in)aus“

Im Rahmen des Wettbewerbs „Physik aktiv“ nahmen auch in diesem Jahr wieder einige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 die gestellte Herausforderung an. Der in diesem Jahr unter dem Motto „HOCH-H(IN)AUS“ laufende Wettbewerb forderte von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowohl handwerkliches Geschick als auch Kreativität. Die Aufgabe beim schulinternen Wettbewerb, der am 28. Mai 2018 stattfand, bestand darin, einen Turm zu bauen, der ausschließlich aus handelsüblichem Papier

Weiterlesen

Ein Blick über den Tellerrand

Wissen Sie eigentlich, woher die Lebensmittel im Kühlschrank kommen? Wer dafür gearbeitet hat und ob man mit seinem Einkaufsverhalten tatsächlich das Klima auf unserer Erde beeinflussen kann? Diese und noch viel mehr Fragen versuchten vier Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe unter der Leitung ihres Lehrers Herr Oldeleer am 14. Februar im Rahmen der Schülerakademie, einer Initiative der KlimaWelten Hilchenbach, zu beantworten. In vier Workshops beschäftigten sich maximal

Weiterlesen

Von Harry Potter bis zu Alexander Puschkin

In der Vorweihnachtszeit fand auch in diesem Jahr der traditionelle Vorlesewettbewerb der Klassen 6 statt. Moderiert wurde der Abend von Deutschlehrer Sebastian Näther, der gleichzeitig den gesamten Wettbewerb an der Schule koordiniert. Zu Beginn der Veranstaltung führte Sebastian Näther die sichtlich aufgeregten Teilnehmer und die gespannten Zuhörer in den Ablauf und die Bedingungen des Wettbewerbs ein. An dem 90-minütigen Leseduell beteiligten sich in diesem Jahr sechs Schülerinnen und Schüler der

Weiterlesen

Basketball-Kreismeistertitel verteidigt

Im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ nahmen zwei Jungenmannschaften unter der Betreuung ihrer Sportlehrkräfte Ricarda Wied-Bernshausen und Christian Sattler an den Basketball-Kreismeisterschaften teil. Die Schülermannschaften holten beide Kreismeistertitel und konnten sich für die erste Runde auf Regierungsbezirksebene qualifizieren. So spielte die Jungenmannschaft der Wettkampfklasse II, die die Jahrgänge 2001 bis 2004 umfasst, mit Heimvorteil in der Bad Laaspher Hauptschulhalle zunächst gegen die Realschule Schloß Wittgenstein. Max Friedemann Bosch

Weiterlesen

Podestplatz beim Frankfurter Minimarathon

Das „Städtische“ nahm zum wiederholten Mal an dem renommierten Mainova Frankfurt Marathon teil und war wiederum mit einer Mannschaft sehr erfolgreich. Der sogenannte Minimarathon gibt Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren die Chance, nach einer Strecke von 4,2 km einen authentischen Zieleinlauf in der Frankfurter Festhalle zu erleben, genauso wie er den erwachsenen Läuferinnen und Läufern beim Frankfurter Marathon zuteilwird. Insgesamt starteten 2072 Schülerinnen und Schüler, die sich

Weiterlesen

Schnellste Schule Wittgensteins

Einen grandiosen Start-Ziel-Sieg feierte die Schulmannschaft beim Stadtlauf in Bad Berleburg. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird jedes Jahr die schnellste Schule Wittgensteins unter den weiterführenden Schulen ermittelt. Nach drei zweiten Plätzen in Folge ist der Pokal endlich mal wieder nach Bad Laasphe gekommen. Dabei laufen jeweils vier Mädchen und vier Jungen bestimmter Altersjahrgänge nacheinander. Bei wechselhaftem Wetter traf sich die Schulmannschaft mit Frau Rohrbach am Berleburger Marktplatz. Nach dem Verteilen

Weiterlesen

Leichtathletinnen auch überregional erfolgreich

Die Leichtathletik-Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2000 und jünger) qualifizierte sich als eine von 72 teilnehmenden Schulen im Rahmen des Programms „Jugend trainiert für Olympia“ für das Landesfinale der Besten in Rheine. Hier konnten sie im mit über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gefüllten Jahn-Stadion unter Betreuung ihrer Lehrerinnen Ricarda Wied-Bernshausen und Lena Ulrich den beachtlichen 5. Platz erzielen. In der Punktwertung fehlten den Bad Laaspher Mädchen bei einer Gesamtpunktesumme von

Weiterlesen
Seite 1 von 712345...Letzte »

Kontakt

Steinackerstraße 10
57334 Bad Laasphe
Festnetz: (02752) 20 83-0
Fax: (02752) 20 83-25
www.gymbala.de
info@gymbala.de

Studium & Beruf

Schließfächer

Die Firma Astra Direkt hat an unserer Schule die Organisation und Bereitstellung von Schließ-fächern übernommen. Weitere Informationen auf der Firmenhomepage.

Schüler Online